Lisa Harvey, Fakultät für Medizin und Gesundheit, Universität Sydney, Sydney, Australien

Frühes und intensives Motortraining zur Verbesserung der neurologischen Erholung

Gefördert in: 2021, 2022, 2023, 2024, 2025


Zur Übersicht

Problem: Optimale Form und Dosierung des Motortrainings
Ansatzpunkt: Neurologische und funktionelle Erholung
Zielsetzung: Bestimmung der Effektivität eines frühen und intensivierten Motortrainings

Frühes und intensiviertes Motortraining ist die vielversprechendste Intervention, um neurologische Erholung und eine langanhaltende Veränderung der Lebensqualität zu erreichen. Es ließe sich zudem schnell einzuführen. Dieses Training sollte auf Funktionen abzielen, die unterhalb der Schädigungsstelle verloren gegangen sind. Die Intervention regt die frühe Plastizität des Rückenmarks an. Das Ziel der Studie „The Early & Intensive Motor Training Trial“ ist es, die Effektivität eines frühen und intensivierten Motortrainings auf die neurologische Erholung und Funktion zu bestimmen. Angewandt wird dies bei Patienten mit einer kürzlich erlittenen Querschnittsverletzung.

Die Wissenschaftler führen hierzu eine multizentrische, kontrollierte Studie durch. Dabei wird ein zehnwöchiges frühes und intensiviertes Motortraining einer üblichen Standardbehandlung gegenübergestellt. Das primäre Untersuchungsziel ist die Erholung motorischer Funktionen nach zehn Wochen. Des Weiteren werden folgende Parameter nach zehn Wochen und nach sechs Monaten erhoben: der neurologische Status, Änderungen bei Funktionstests, Zeitpunkt der Krankenhausentlassung, die Fähigkeit zu Gehen, der psychologische Zustand und die Bewertung der Teilnehmer über den therapeutischen Nutzen.

Eine Kosten-Effektivitäts- und eine Kosten-Nutzen-Analyse werden ebenfalls aus der Sicht der Gesundheitsdienstleister durchgeführt. Neben der Hauptstudie wird eine Bewertung des detaillierten Prozesses aufgesetzt, um die Untersuchungsergebnisse zu bestätigen und sicherzustellen, dass diese schnell Eingang in die weltweite Praxis finden.

„The Early & Intensive Motor Training Trial“ hat das Potential, eine sofortige und lebenslang anhaltende Veränderung bei den Patienten mit einer Querschnittslähmung herbeizuführen und die Rehabilitation weltweit zu verändern.