Neue Strategie bei chronisch Verletzten


Zur Übersicht

Die Therapie für chronische Patienten ist eine besondere Herausforderung, weil der menschliche Körper auf eine Rückenmarksverletzung mit Zelluntergang, Zysten- und Narbenbildung reagiert. Jetzt gibt es Neuigkeiten. 

Obwohl die meisten Patienten eine chronische Verletzung haben, konzentrieren sich leider weniger Studien darauf. Viele Nervenzellen bleiben an der Verletzungsstelle zwar intakt, verlieren aber ihre isolierende Myelinschicht und sind somit funktionsunfähig. Zelltherapien - wie das Einbringen von Stammzellen - können das verlorene Myelin grundsätzlich wiederherstellen. Sie werden jedoch durch die ungünstigen Umgebungsbedingungen des Narbengewebes behindert.

Vielversprechende Therapie
Wissenschaftler um Dr. Michael G. Fehlings fanden nun in Toronto, Kanada einen Weg, um die Erholung der Myelinscheide bei chronischen Verletzungen zu fördern. In einem experimentellen Modell verwendeten sie einen Träger (Hydrogel), um ein spezielles Enzym namens Chondroitinase ABC (ChABC) einzuführen, um die toxische Umgebung zu verändern. Eine Woche später fügten sie spezielle humane Stammzellen hinzu, die als oNPCs bezeichnet werden. Sie entwickelten sich vorwiegend in myelinbildende Zellen und reparierten die beschädigte Myelinschicht von Neuronen.
Das spannende Ergebnis: Die beschädigte Myelinscheide wurde repariert und motorische Funktionen wurden erfolgreich wiederhergestellt. „Diese Kombinationstherapie ist eine vielversprechende Strategie zur Erholung des chronisch verletzten Rückenmarks“, so Fehlings.

Diese Studie ist ein erster möglicher Schritt in Richtung klinischer Anwendung und wurde im Journal "Stem Cell Reports" veröffentlicht.

 

Quelle: “Human Oligodendrogenic Neural Progenitor Cells Delivered with Chondroitinase ABC Facilitate Functional Repair of Chronic Spinal Cord Injury”. Nori S, Khazaei M, Ahuja CS, Yokota K, Ahlfors JE, Liu Y, Wang J, Shibata S, Chio J, Hettiaratchi MH, Führmann T, Shoichet MS, Fehlings MG. Stem Cell Reports, November 2018.