• Ihre Spende

    100% Ihrer Spende fließen in die Forschung.

    Bitte tragen Sie Spenden über 500 Euro manuell ein.

Jetzt spenden

Jede Hilfe zählt

Sie spenden an Wings for Life

Unsere Mission

Querschnittslähmung heilen

Wings for Life ist eine gemeinnützige, staatlich anerkannte Stiftung für Rückenmarksforschung. Unser Ziel: eine Heilung für Querschnittslähmung zu finden.

Dazu fördern wir mit Hilfe von Spendengeldern weltweit aussichtsreiche Forschungsprojekte und klinische Studien zur Heilung des verletzten Rückenmarks. Denn die Wissenschaft ist sich einig: Verletzte Nervenzellen sind zur Regeneration fähig.

Unterstützen auch Sie uns bei unserem Vorhaben!

 

 

 

100 % Garantie

1€ Spende = 1€ für die Forschung

Der Fortschritt in der Rückenmarksforschung basiert zu einem Großteil auf privaten Initiativen. Als gemeinnützige Stiftung ist Wings for Life auf Spenden von Privatpersonen und Firmen angewiesen. 100% der Spendengelder kommen der Forschung zugute – sämtliche administrativen Kosten werden von der Firma Red Bull getragen.

News und Events

Immer auf dem Laufenden

Wings for Life World Run: Anmeldung offen

Wings for Life World Run: Anmeldung offen

Auch wenn wir uns gerade im Lockdown befinden, am 9. Mai 2021 werden wir ganz sicher mit der App an den Start gehen. Bist du dabei?

“Apple Award 2020” für Prof. Dr. Dr. Jan Schwab

“Apple Award 2020” für Prof. Dr. Dr. Jan Schwab

Preise werden an Menschen verliehen, die herausragende Arbeit leisten. Unser wissenschaftlicher Direktor ist einer davon.

Personalisierte Kombinationstherapie

Personalisierte Kombinationstherapie

Wissenschaftler aus Cambridge veröffentlichen eine Arbeit, die ein Schritt zur Entwicklung einer personalisierten Kombinationstherapie sein könnte.

Eine neuronale Brücke

Eine neuronale Brücke

Ein internationales Team von Wissenschaftlern hat einen neuen Wirkstoff entwickelt, der Schaden am Rückenmark behebt. Der Wirkstoff weckt Hoffnung, den Zustand bei neurologischen Erkrankungen zu verbessern.

MS-Medikament bewirkt funktionelle Erholung

MS-Medikament bewirkt funktionelle Erholung

Ein Ansatz, der bereits bei Multipler Sklerose getestet wurde, könnte auch in der Behandlung einer akuten Querschnittsverletzung helfen und funktionelle Erholung bewirken.

Erste ATP geförderte Studie abgeschlossen

Erste ATP geförderte Studie abgeschlossen

Eine vielbeachtete Langzeitstudie, bei der zwölf Patienten nach einer Brustmarkverletzung eine Stammzelltransplantation erhielten, wurde nun abschließend bewertet.

Nervenwachstum durch Nanotechnologie

Nervenwachstum durch Nanotechnologie

Eine neue Studie zeigt einen innovativen Ansatz, um die Regeneration von verletzten Nervenfasern anzuregen. Magnetische Nanopartikel sollen Axone von außen zum Wachsen bringen.

YES! Wir fördern 28 neue Projekte

YES! Wir fördern 28 neue Projekte

Unsere jährliche Entscheidungssitzung wurde heuer durch eine Videokonferenz ersetzt. Das tat dem Erfolg aber keinen Abbruch. Mehr über unsere neuen geförderten Projekte gibt es hier.

Stimulationssystem ist Durchbruchstechnologie

Stimulationssystem ist Durchbruchstechnologie

Die amerikanische FDA verleiht mit dieser Einordnung der epiduralen Stimulation einen gewaltigen Schub. Eine erste klinische Studie mit dem neuen Elektrodensystem soll im Jahr 2021 anlaufen.

Zellen vor Schwellung bewahren

Zellen vor Schwellung bewahren

Wissenschaftler haben einen verblüffenden Effekt eines Medikamentes gegen Schizophrenie entdeckt: Seine Einnahme könnte sehr wirksam bei der Therapie einer akuten Rückenmarksschwellung sein.

„Am Anfang war´s am schlimmsten.“

„Am Anfang war´s am schlimmsten.“

Sebastian stürzt mit 18 Jahren in ein Bachbett und ist vom Hals abwärts querschnittsgelähmt und gezwungen ein neues Leben zu beginnen. Jetzt lernen Führungskräfte und ihre Teams von ihm.

BLOG: Das Immunsystem - Abwehrkraft gegen Viren

BLOG: Das Immunsystem - Abwehrkraft gegen Viren

Querschnittspatienten zählen zur Risikogruppe bei COVID-19 Infektionen. Ihnen wird besonders dazu geraten, auf ihr Immunsystem zu achten. Wozu erklärt Vieri Failli.