• Ihre Spende

    100% Ihrer Spende fließen in die Forschung.

    Bitte tragen Sie Spenden über 500 Euro manuell ein.

Jetzt spenden

Jede Hilfe zählt

Sie spenden an Wings for Life

Unsere Mission

Querschnittslähmung heilen

Wings for Life ist eine gemeinnützige, staatlich anerkannte Stiftung für Rückenmarksforschung. Unser Ziel: eine Heilung für Querschnittslähmung zu finden.

Dazu fördern wir mit Hilfe von Spendengeldern weltweit aussichtsreiche Forschungsprojekte und klinische Studien zur Heilung des verletzten Rückenmarks. Denn die Wissenschaft ist sich einig: Verletzte Nervenzellen sind zur Regeneration fähig.

Unterstützen auch Sie uns bei unserem Vorhaben!

 

 

 

100 % Garantie

1€ Spende = 1€ für die Forschung

Der Fortschritt in der Rückenmarksforschung basiert zu einem Großteil auf privaten Initiativen. Als gemeinnützige Stiftung ist Wings for Life auf Spenden von Privatpersonen und Firmen angewiesen. 100% der Spendengelder kommen der Forschung zugute – sämtliche administrativen Kosten werden von der Firma Red Bull getragen.

News und Events

Immer auf dem Laufenden

Unser Virtuelles Scientific Meeting 2022

Unser Virtuelles Scientific Meeting 2022

Auch in diesem Jahr brachten wir das Who is Who der Rückenmarksforschung an einen Tisch. Oder besser gesagt in eine virtuell erschaffene Welt.

Ein großes DANKE an alle World Runner

Ein großes DANKE an alle World Runner

Wow, wow, wow! Wir sind überglücklich und möchten uns bei allen 161.891 Teilnehmern weltweit auf das Allerherzlichste bedanken.

Bist du startklar?

Bist du startklar?

Wir stehen in den Startlöchern und können es kaum abwarten, mit tausenden Menschen beim Wings for Life World Run für die gute Sache Gas zu geben.

Wussten Sie, dass ...

Wussten Sie, dass ...

ein Druckgeschwür lebensbedrohlich sein kann? Unser Kollege Wolfgang Illek ist Tetraplegiker und erklärt die Hintergründe.

DTM engagiert sich für Wings for Life

DTM engagiert sich für Wings for Life

Neue Partnerschaft mit der Traditionsrennserie. Gemeinsam für eine Heilung von Querschnittslähmung.

Wussten Sie …

Wussten Sie …

was eine Funktionshand ist? Unser Kollege Wolfgang Illek ist seit einem Radunfall vom Hals abwärts gelähmt und erklärt sie uns.

Bereit für den coolsten Lauf des Jahres?

Bereit für den coolsten Lauf des Jahres?

Wir haben uns richtig ins Zeug gelegt, um den Teilnehmern am Renntag das bestmögliche Event bieten zu können. So viel ist sicher: der 8. Mai wird ein Spaß.

Plattform für Betroffene & klinische Studien

Plattform für Betroffene & klinische Studien

Querschnittsgelähmte Menschen interessieren sich oft für klinische Studien, in der Hoffnung ihren Gesundheitszustand zu verbessern. Leiter von klinischen Studien wiederum suchen händeringend nach geeigneten Probanden. Der „SCI Trials Finder“ soll beide zueinander bringen.

Talente im Fokus: Abel Torres-Espin

Talente im Fokus: Abel Torres-Espin

„Ich möchte anderen Forschern die Arbeit erleichtern." Abel Torres-Espin über sein Leben als Neurowissenschaftler.

Ein Molekül, zwei entgegengesetzte Wirkungen

Ein Molekül, zwei entgegengesetzte Wirkungen

Das Molekül RhoA hat sowohl fördernden als auch hemmenden Einfluss auf das Wiederaussprossen von Nervenzellen.

Gehen nach kompletter Querschnittslähmung

Gehen nach kompletter Querschnittslähmung

Das Team um den Neurowissenschaftler Grégoire Courtine an der École Polytechnique Fédérale de Lausanne (EPFL) hat eine verbesserte Stimulationstechnik entwickelt.

Wussten Sie, dass...

Wussten Sie, dass...

viele Querschnittspatienten Schwierigkeiten beim Husten haben? Unser Kollege Wolfgang ist Tetraplegiker und gibt Einblicke in sein Leben als Betroffener.