• Ihre Spende

    100% Ihrer Spende fließen in die Forschung.

    Bitte tragen Sie Spenden über 500 Euro manuell ein.

Jetzt spenden

Jede Hilfe zählt

Sie spenden an Wings for Life

Unsere Mission

Querschnittslähmung heilen

Wings for Life ist eine gemeinnützige, staatlich anerkannte Stiftung für Rückenmarksforschung. Unser Ziel: eine Heilung für Querschnittslähmung zu finden.

Dazu fördern wir mit Hilfe von Spendengeldern weltweit aussichtsreiche Forschungsprojekte und klinische Studien zur Heilung des verletzten Rückenmarks. Denn die Wissenschaft ist sich einig: Verletzte Nervenzellen sind zur Regeneration fähig.

Unterstützen auch Sie uns bei unserem Vorhaben!

 

 

 

100 % Garantie

1€ Spende = 1€ für die Forschung

Der Fortschritt in der Rückenmarksforschung basiert zu einem Großteil auf privaten Initiativen. Als gemeinnützige Stiftung ist Wings for Life auf Spenden von Privatpersonen und Firmen angewiesen. 100% der Spendengelder kommen der Forschung zugute – sämtliche administrativen Kosten werden von der Firma Red Bull getragen.

News und Events

Immer auf dem Laufenden

Körpereigene Stammzellen

Körpereigene Stammzellen

Nach einer Rückenmarksverletzung können inaktive Zellen im Zentrum unseres Rückenmarks entscheidend zur Genesung beitragen. Das haben nun Forscher in Uruguay herausgefunden.

Corona und Querschnitt – ein erhöhtes Risiko

Corona und Querschnitt – ein erhöhtes Risiko

Das Corona-Virus hält die ganze Welt in Atem. Als besonders gefährdet gelten ältere und vorerkrankte Menschen. Zu letzteren gehören auch Querschnittsgelähmte.

Wichtige Informationen für World Run Teilnehmer

Wichtige Informationen für World Run Teilnehmer

Schweren Herzens müssen wir aufgrund der aktuellen Situation alle 13 Flagship Runs sowie alle organisierten Läufe mit der App am 3. Mai absagen.

Ideal mit Druck umgehen

Ideal mit Druck umgehen

Der Beblutungsdruck spielt bei einer akuten Querschnittsverletzung eine wesentliche Rolle. Forscher fanden nun heraus, wie wichtig individuelle Monitoring-Konzepte sind.

Tausendsassa Nervus vagus

Tausendsassa Nervus vagus

In Texas entwickeln Forscher eine Therapie für eine ganze Bandbreite neurologischer Erkrankungen – auch für Querschnittslähmung. Ihr Ansatzpunkt: ein Nerv mit erstaunlichen Fähigkeiten.

Wussten Sie...

Wussten Sie...

dass Querschnittspatienten Spasmen haben? Unser Kollege Wolfgang Illek ist vom Hals abwärts gelähmt und erklärt die Hintergründe.

Selbst Axone hören auf ihn

Selbst Axone hören auf ihn

Der Neurologe Zhigang He hat es als einer der Ersten geschafft, Nervenfasern mit einem bestimmten Molekül wieder auswachsen zu lassen. Ein Gespräch mit einem hochangesehenen Wissenschaftler.

Wussten Sie …

Wussten Sie …

was eine Funktionshand ist? Unser Kollege Wolfgang Illek ist seit einem Radunfall vom Hals abwärts gelähmt und erklärt sie uns.

Mission: Forschung

Mission: Forschung

Yale-Professor Stephen Strittmatter kämpft seit Jahren gegen Proteine, die Nerven am Auswachsen hindern. Mit Erfolg: Jetzt startet seine große klinische Studie.

Neurone regenerieren

Neurone regenerieren

Ein Schaden am zentralen Nervensystem lässt Zellen untergehen. Die Grundlagenforschung brachte nun Angriffspunkte ans Licht, um Nervenzellen zu retten und sie zur Regeneration anzuregen.

Blog: Genesung durch Hirnstimulation

Blog: Genesung durch Hirnstimulation

Die Elektrostimulation des Gehirns scheint die Genesung von Querschnittspatienten zu fördern. Wings for Life unterstützt nun eine klinische Studie. Mehr dazu von Vieri Failli.

Schritte in eine neue Richtung

Schritte in eine neue Richtung

Bis jetzt galt: Der Motorkortex im Gehirn ist verantwortlich für Arm- und Beinbewegungen. Jetzt könnte eine Studie der Universität New Krembil in Toronto dieses Verständnis verändern.