• Ihre Spende

    100% Ihrer Spende fließen in die Forschung.

    Bitte tragen Sie Spenden über 500 Euro manuell ein.

Jetzt spenden

Jede Hilfe zählt

Sie spenden an Wings for Life

Unsere Mission

Querschnittslähmung heilen

Wings for Life ist eine gemeinnützige, staatlich anerkannte Stiftung für Rückenmarksforschung. Unser Ziel: eine Heilung für Querschnittslähmung zu finden.

Dazu fördern wir mit Hilfe von Spendengeldern weltweit aussichtsreiche Forschungsprojekte und klinische Studien zur Heilung des verletzten Rückenmarks. Denn die Wissenschaft ist sich einig: Verletzte Nervenzellen sind zur Regeneration fähig.

Unterstützen auch Sie uns bei unserem Vorhaben!

 

 

 

100 % Garantie

1€ Spende = 1€ für die Forschung

Der Fortschritt in der Rückenmarksforschung basiert zu einem Großteil auf privaten Initiativen. Als gemeinnützige Stiftung ist Wings for Life auf Spenden von Privatpersonen und Firmen angewiesen. 100% der Spendengelder kommen der Forschung zugute – sämtliche administrativen Kosten werden von der Firma Red Bull getragen.

News und Events

Immer auf dem Laufenden

Im Labyrinth Forschung

Im Labyrinth Forschung

Der Weg zu einer Heilung von Querschnittslähmung ist nicht geradlinig, sondern verschlungen und voller Irrwege. Was sind die größten Schwierigkeiten und wie kann die Wissenschaft sie überwinden?

Was bringt Rehabilitation?

Was bringt Rehabilitation?

Volker Dietz analysiert eine wichtige Frage: Kann Rehabilitation mehr an motorischer Funktion zurückbringen als die natürliche Erholung?

Neuer Patientenguide jetzt verfügbar

Neuer Patientenguide jetzt verfügbar

Welche Therapieangebote nach einer Querschnittslähmung sind seriös? Und wie funktionieren eigentlich klinische Studien? Ein überarbeiteter Leitfaden gibt hier jetzt wertvolle Hilfestellung.

Wir fördern 20 neue Forschungsprojekte!

Wir fördern 20 neue Forschungsprojekte!

Nach der heurigen Entscheidungssitzung fördert Wings for Life 20 neue Projekte und somit aktuell 64 Studien zur Heilung von Querschnittslähmung.

Rückenmarksverletzung auf Zellebene betrachtet

Rückenmarksverletzung auf Zellebene betrachtet

Neurowissenschaftler aus Uruguay haben entdeckt, wie eine Querschnittsverletzung die Struktur wichtiger Schlüsselzellen verändert.

Ludwig-Guttmann-Preis für Dr. Anja Raab

Ludwig-Guttmann-Preis für Dr. Anja Raab

Anja Raab gibt Menschen die Kraft zum Atmen. Sie forscht an Atemtherapien für Querschnittspatienten.

Nervenwachstum durch magnetische Zugkraft

Nervenwachstum durch magnetische Zugkraft

Magnetische Bakterien waren in Experimenten hilfreich, um Nervenwachstum zu fördern. Im Vergleich mit anderen magnetischen Partikeln hatten diese lebenden Organismen den größten Effekt.

Claire Danson

Claire Danson

Im Jahr 2019 hat sich Claire Danson's Leben grundlegend verändert. Das ist die Geschichte einer unglaublich starken, jungen Frau.

Talente im Fokus

Talente im Fokus

"Alles was man ins Leben investiert, kommt wieder zurück." Aya Takeoka über ihr Leben als Neurowissenschaftlerin.

Bessere Erholung durch Gentherapie

Bessere Erholung durch Gentherapie

Im Laborversuch verbessert eine spezielle Gentherapie das Gehen. Sie hat dabei Schaltkreise im Rückenmark zum Ziel.

Das beste Team der Welt

Das beste Team der Welt

Alle zur selben Zeit, ob bei Sonne oder Regen, bei Tag oder Nacht – Gemeinsam haben wir den größten Lauf der Geschichte auf die Beine gestellt.

Race Day Checkliste

Race Day Checkliste

Der 9. Mai steht vor der Tür und wir können es kaum erwarten gemeinsam den größten App Run aller Zeiten zu starten. Bist du startklar?