• Ihre Spende

    100% Ihrer Spende fließen in die Forschung.

    Bitte tragen Sie Spenden über 500 Euro manuell ein.

Jetzt spenden

Jede Hilfe zählt

Sie spenden an Wings for Life

Unsere Mission

Querschnittslähmung heilen

Wings for Life ist eine gemeinnützige, staatlich anerkannte Stiftung für Rückenmarksforschung. Unser Ziel: eine Heilung für Querschnittslähmung zu finden.

Dazu fördern wir mit Hilfe von Spendengeldern weltweit aussichtsreiche Forschungsprojekte und klinische Studien zur Heilung des verletzten Rückenmarks. Denn die Wissenschaft ist sich einig: Verletzte Nervenzellen sind zur Regeneration fähig.

Unterstützen auch Sie uns bei unserem Vorhaben!

 

 

 

100 % Garantie

1€ Spende = 1€ für die Forschung

Der Fortschritt in der Rückenmarksforschung basiert zu einem Großteil auf privaten Initiativen. Als gemeinnützige Stiftung ist Wings for Life auf Spenden von Privatpersonen und Firmen angewiesen. 100% der Spendengelder kommen der Forschung zugute – sämtliche administrativen Kosten werden von der Firma Red Bull getragen.

News und Events

Immer auf dem Laufenden

Salzburg , Österreich

Step by Step. 140km für die Forschung

Die Geschichte der Rückenmarksforschung

Die Geschichte der Rückenmarksforschung

Früher konnte man Menschen mit Querschnittslähmung nicht einmal behandeln. Heute machen die ersten Patienten wieder eigene Schritte. Eine Chronik.

5 Fragen zum Scientific Meeting 2019

5 Fragen zum Scientific Meeting 2019

Auch heuer traf sich wieder die Elite der Rückenmarksforschung zum Austausch in Salzburg. Wir haben unserem Insider Dr. Vieri Failli nach zwei intensiven Meetingtagen befragt.

Mein Leben mit Querschnittslähmung. Teil 3.

Mein Leben mit Querschnittslähmung. Teil 3.

Claudia ist Tetraplegikerin, kann ihren Körper von den Schultern abwärts nicht bewegen und spüren. Teil drei unseres bewegenden Interviews.

Mein Leben mit Querschnittslähmung. Teil 2.

Mein Leben mit Querschnittslähmung. Teil 2.

Claudia ist Tetraplegikerin, kann ihren Körper von den Schultern abwärts nicht bewegen und spüren. Der zweite Teil unseres bewegenden Interviews.

Mein Leben mit Querschnittslähmung. Teil 1.

Mein Leben mit Querschnittslähmung. Teil 1.

Claudia ist Tetraplegikerin, kann ihren Körper von den Schultern abwärts nicht bewegen und spüren. Teil eins unseres bewegenden Interviews.

Danke Wings for Life World Run 2019

Danke Wings for Life World Run 2019

Wir sind so überwältigt vom diesjährigen Wings for Life World Run. Mehr als 120.000 registrierte Läufer und Rollstuhlfahrer. 323 Locations. 72 Länder. 3,5 Millionen Euro für die Forschung!

Den World Run LIVE verfolgen

Den World Run LIVE verfolgen

Am Sonntag laufen wir beim Wings for Life World Run wieder für alle, die es nicht mehr können. Wer nicht dabei sein kann, hat trotzdem die Chance das Spektakel mitzuverfolgen.

Wir zählen schon die Tage

Wir zählen schon die Tage

Am 5. Mai läuft die ganze Welt wieder für alle, die es selbst nicht mehr können. Hier gibt es mehr Infos zu unserem Mega-Event.

So wirkt Mikroglia

So wirkt Mikroglia

Mikroglia schützt Gewebe und fördert die funktionelle Erholung nach einer Querschnittslähmung. Forschern aus Kanada ist es nun gelungen, die Wirkung dieser Zellen bei der Narbenbildung zu zeigen.

Story Behind

Story Behind

Orlando Duque gehört zur Weltelite der Klippenspringer. Und er lief den Wings for Life World Run, bei dem dieses Foto entstand. Hier gibt es die Geschichte dazu.

Opioide sind schlecht für die Genesung

Opioide sind schlecht für die Genesung

Gleich nach einer Querschnittsverletzung erhalten Patienten oft Opioide, um Schmerzen zu lindern. Laut einer Studie, kann das aber die Genesung beeinträchtigen. Minozyklin könnte diesen Effekt aufheben.