Simone DiGiovanni, Hertie Institut für Klinische Hirnforschung, Tübingen, Deutschland

Förderung der Regeneration von Nervenfasern des Kortikospinaltrakts durch Aktivierung spezifischer Gene in Nervenzelle

Gefördert in: 2010, 2011


Zur Übersicht

In der differenzierten („erwachsenen“) motorischen Nervenzelle sind viele Gene, die für das Wachstum von Nervenfasern entscheidend wichtig sind, nicht mehr aktiv geschaltet, daraus resultiert unter anderem die begrenzte Regenerationsfähigkeit dieser Nervenzelle.
###IMAGE1##
Durch eine gezielte Aktivierung bestimmter, für das Axonwachstum wichtiger Gene in den motorischen Nervenzellen soll diese intrinsische Regenerationsfähigkeit verbessert und in der Folge eine bessere funktionelle Wiederherstellung erzielt werden.