Abdeljabbar El Manira / Ole Kiehn, Karolinska Institute, Stockholm, Schweden

Aufbau und Plastizität spinaler Netzwerke in der Kontrolle der Fortbewegung

Gefördert in: 2007, 2008, 2009


Zur Übersicht

Spezielle neuronale Schleifen im Rückenmark, die so genannten zentralen Muster-Generatoren, können automatische Bewegungen hervorrufen. Diese Schleifen haben eine hochspezifische und komplexe Struktur, die sich nach Rückenmarksverletzungen verändert. Um die motorischen Funktionen nach einer Querschnittslähmung wieder herzustellen, ist ein genaues Verständnis notwendig, wie das gesunde Rückenmark Bewegungen generiert und welche Veränderungen nach einer Verletzung innerhalb dieser Schaltkreise auftreten.