Von der Matte aus helfen


Zur Übersicht

Ralph Feitzinger und Antje Zinnhobler von Körpermentor verhelfen mit ihrem Bewegungskonzept zu mehr Gesundheit und Wohlbefinden. Kürzlich wurden sie vom Gymnasium Dachsberg in Oberösterreich engagiert, um mit den Schülerinnen der 7. Klasse zu turnen. „Im Vorfeld wurde mit den Pädagoginnen besprochen, dass wir unser von den Schülerinnen gesammeltes Honorar an Wings for Life spenden“, erzählt Ralph Feitzinger. Direktor Ferdinand Kater hat die Einnahmen aufgestockt und so gingen 200 Euro an die Rückenmarksforschung. „Die Schülerinnen waren motiviert und die Stimmung super. Damit Querschnittslähmung irgendwann heilbar ist, sind wir neben dieser Aktion auch heuer wieder beim Wings for Life World Run am Start.“



Wir möchten uns auch an dieser Stelle noch einmal bei allen Mitwirkenden bedanken. Jeder Euro dieser Spende geht wie gewohnt zu 100% in die Rückenmarksforschung.


Wenn auch 
Sie eine Idee zur Unterstützung haben, dann melden Sie sich bei Wolfgang.illek@wingsforlife.com - wir freuen uns :-)