Sei dabei!


Zur Übersicht

Vor fünf Jahren lief die Welt das erste Mal gemeinsam für die Rückenmarksforschung. Tausende Läufer und Rollstuhlfahrer starteten um 13 Uhr Ortszeit an einer Location oder mit der Wings for Life World Run App, um dem Catcher Car so lange wie möglich zu entkommen.

Unter dem Motto „Laufen für alle, die es selbst nicht mehr können“ wurden mehrere Millionen für die Rückenmarksforschung gesammelt. (Hier finden Sie alle geförderten Projekte)

Am 6. Mai 2018 bitten wir alle Läufer und Rollstuhlfahrer wieder an die Startlinie, um es mit einem physischen oder virtuellen Catcher Car aufzunehmen. Wie gewohnt werden die Catcher Cars an Veranstaltungsorten zum Einsatz kommen. Heuer möchten wir dazu noch mehr Leute erreichen, unabhängig davon, wo auf der Welt sie gerade sind. Mit organisierten App Runs soll uns das gelingen. (Infos finden Sie hier – die Seite wird laufend aktualisiert)

Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind – melden Sie sich hier an einem Veranstaltungsort oder mit der Wings for Life World Run App an. 100% aller Spenden gehen in die Rückenmarksforschung und sollen helfen, Querschnittslähmung zu heilen.