Schellenberg Preis 2012


Zur Übersicht

Herzlichen Glückwunsch an Prof. Volker Dietz und Prof. Armin Curt zu der Auszeichnung mit dem diesjährigen IRP/IFP Schellenberg. Die beiden Preisträger wurden für ihre Arbeit und Forschung zum Thema Querschnittlähmung geehrt. Sie haben sich besonders um die Übertragung von Resultaten aus der Grundlagenforschung in die klinische Praxis und die Entwicklung des prospektiven EMSCI Registers verdient gemacht.

Das Zentrum für Paraplegie an der Uniklinik Balgrist ist die Wirkungsstätte beider Preisträger, Prof. Volker Dietz war bis 2009 Direktor des Zentrums und Prof. Armin Curt ist der jetzige Chefarzt und Direktor der Paraplegiologie der Uniklinik Balgrist, wo „Grundlagen- und klinische Forschung Hand in Hand gehen“.

Der IRP/IFP Schellenberg Preis wird seit 2003 verliehen und ist mit einem Preisgeld von
150.000 Franken dotiert, welches sich die beiden Preisträger teilen, um es für ihre weitere Forschung zu verwenden.

Wing for Life bedankt sich bei dieser Gelegenheit bei beiden Preisträgern, die Wings for Life seit Jahren begleiten, Prof. Volker Dietz als Gutachter und Prof. Armin Curt als Mitglied des Wissenschaftlichen Beratergremiums. Wir wünschen weiterhin viel Erfolg!