Salzburger Polizei sorgt für volle Spendenboxen


Zur Übersicht

Ende Mai übten 60 Motorradfahrer im Zuge eines Sicherheitstrainings am Salzburgring das richtige Verhalten im Straßenverkehr. Gemeinsam mit erfahrenen Instruktoren der Polizei lernten sie mehr über richtige Fahr-, Blick- und Bremstechniken. Informationen durch Firmen und Organisationen lockten darüber hinaus mehr als 200 Besucher zum Ring. Bereits zum wiederholten Mal war die Veranstaltung für alle Teilnehmer kostenlos – stattdessen gab es die Möglichkeit, freiwillige Spenden in Wings for Life – Spendenboxen zu werfen.

Dieses Mal kamen dadurch 2.581,50 Euro zusammen, wofür wir uns auch auf diesem Weg noch einmal von Herzen bei der Salzburger Polizei und allen Unterstützern bedanken möchten!