Rösle Geschäftsführerin Christel Anna Brechtel, Dr. Hermann Steinhauser und Anita Gerhardter.
Rösle Geschäftsführerin Christel Anna Brechtel, Dr. Hermann Steinhauser und Anita Gerhardter. 

Originelle Zusatzspende


Zur Übersicht

Am 8. Mai starteten Teilnehmer an 34 verschiedenen Orten rund um den Globus beim Wings for Life World Run, um gemeinsam Spenden für die Rückenmarksforschung zu sammeln.
Nationaler Partner des Wings for Life World Run in Deutschland ist seit diesem Jahr die Firma Rösle. Seit 1888 stellt das Allgäuer Familienunternehmen Küchenwerkzeuge, Töpfe und BBQ-Grills her.
Beim Lauf in München, den Rösle sponserte, belohnte der Traditionsbetrieb besonderes Durchhaltevermögen und guten Geschmack. „Für jeden Kilometer, der ab der Marathon-Distanz gelaufen wurde, haben wir einen zusätzlichen Euro gespendet”, so Dr. Hermann Steinhauser, Geschäftsführender Gesellschafter von Rösle. Zu diesem Spendenbonus ab Kilometer 42, ging ein Euro für jede verkaufte Speise vor Ort an die Stiftung. Wings for Life CEO Anita Gerhardter durfte damit einen Check in Höhe von 2.500 Euro entgegen nehmen.

Wir möchten uns dafür sehr herzlich bedanken. Jede Spende an Wings for Life geht zu 100% in die Rückenmarksforschung, um Querschnittslähmung heilbar zu machen.