„Jeder zählt und alles hilft"


Zur Übersicht

Kendra ist 18 Jahre alt und kommt aus einem kleinen Ort im Südosten von Idaho in den Vereinigten Staaten. Bei einem Schulprojekt wollte sie etwas neues ausprobieren und entschied sich für eine Spendenaktion für die Rückenmarksforschung.

Kendra, welche Idee steckt hinter deiner Spendenaktion?
Ein guter Freund von mir ist querschnittsgelähmt. Mit 17 hatte er einen schweren Autounfall. Er verletzte sich die Halswirbel C5 and C6. Durch eine Schwellung wurde sein Rückenmark verletzt.  
Querschnittslähmung ist zu wenig erforscht und es scheint, als gäbe es keinen Anlass eine Heilung zu finden. Ich musste mich erst einlesen, um mehr über Rückenmarksverletzungen zu erfahren. Ich persönlich glaube, dass es für jede Krankheit eine Heilung gibt. Ich habe eine Veranstaltung in einer Bowlingbahn organisiert und dort Preise verlost, um das Geld an Wings for Life spenden zu können. 

Warum unterstützt du ausgerechnet Wings for Life?
Die Schwester meines betroffenen Freundes war beim Wings for Life World Run dabei. Ich mag das Versprechen der Stiftung, dass 100% der Spenden direkt in die Rückenmarksforschung gehen. Das Team dort hat mir Fragen super beantworten können, es war eine tolle Erfahrung.

Was war das beste Erlebnis bei deinem Projekt?
Es war wirklich spannend, mehr über die Stiftung zu erfahren und bei meiner Veranstaltung selbst hatten alle wirklich viel Spaß beim Bowlen für eine gute Sache.
Für so einen kleinen Ort, hatte ich wirklich sehr viele Unterstützer. Wahnsinn, wie viele mich unterstütz haben, sogar von Leuten von weiter her. All diese wunderbaren Gesichter bei meiner Veranstaltung zu sehen, war wohl das Highlight.

Wer hat dich unterstützt?
Am meisten meine Mutter, sie half mir viel und ohne sie wäre vieles schwieriger gewesen. Auch Freunde haben mir bei der Planung und beim Event selbst geholfen. Ein paar Lehrer haben mich mit Tombolapreisen unterstützt und mir geholfen, mein Vorhaben zu bewerben. 

Wie viel Geld hast du für die Forschung gesammelt?
Insgesamt sind $1,621, das sind 1.452 Euro.

Hast du Tipps für andere, die gerne eine Spendenaktion starten wollen?
Versuche etwas auf die Beine zu stellen, was dir und auch anderen Spaß macht. Stecke all deine Freude rein Solange du etwas gutes für andere tust, als nur für dich selbst, machst du einen Unterschied. Auch die kleinsten Dinge können eine rießige Veränderung bringen, jeder zählt und alles hilft.

Wenn Sie uns auch mit einer guten Idee unterstützen möchten, melden Sie sich bei elisa.krimbacher@wingsforlife.com oder starten Sie Ihre Spendenaktion hier.