Ennstal Classic: Treue Unterstützung


Zur Übersicht

Das Ennstal wurde Mitte Juli einmal mehr zum Treffpunkt für Liebhaber historischer Automobile. Über 200 Teams nahmen an der Kult-Rallye teil und legten in ihren Oldtimern rund 900 Kilometer zurück. Die Strecke führte durch vier Bundesländer Österreichs, mit Start- und Zielpunkt in Gröbming. 

Bei der Ennstal-Classic gewinnt nicht der Schnellste. Sieger wird, wer in den Sonderprüfungen möglichst exakt eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 50 km/h erzielt. Heuer versuchte sich dabei erstmals auch der US-Schauspieler Patrick Dempsey mit einem Porsche 550 Spyder. 

Neben den Oldtimern liegt Veranstaltern und Teilnehmern auch Wings for Life sehr am Herzen. In diesem Jahr sammelten sie durch Verlosungen und Startgelder insgesamt 10.886 Euro für die Rückenmarksforschung.
Vielen Dank für die treue Unterstützung.

Mehr über die Ennstal Classic erfahren Sie hier:
www.ennstal-classic.atwww.facebook.com/ennstal.classic