Eisspeedway Champions Cup


Zur Übersicht

6.000 Zuschauer waren am Samstag, 23. Februar zur Premiere des Eisspeedway Champions Cups nach St.Johann/Pongau gekommen.

12 Akteure nahmen an dem Rennen teil, darunter auch der Lokalmatador Franky Zorn, der sich letztlich hinter zwei Russen sogar den dritten Platz sicherte. Zuschauer und Athleten waren gleichermaßen von der Veranstaltung begeistert, insbesondere von dem vielfältigen Rahmenprogramm.

Wie auch bereits in den vergangenen Jahren durfte sich Event-Benefizpartner Wings for Life wieder über eine großzügige Spendensumme in Höhe von 5.000 Euro freuen. Zudem überreichte Michael Schartner, Mitglied des Vincent-Owners-Club, einen Scheck in Höhe von 660 Euro an Wings for Life Gründer Heinz Kinigadner. Die Spenden wurden im Rahmen der VOC Rallye 2012 gesammelt, die letztes Jahr in Wagrain (Salzburg) stattfand.

Wir freuen uns über die wertvollen Beiträge zur Rückenmarksforschung und bedanken uns recht herzlich für die großartige Unterstützung.