Die Mopedlegenden sind zurück in Österreich


Zur Übersicht

Thomas Pichler, Ulli Milar, Charley Müller und Josef Pürer sind wieder zurück in Österreich und statteten uns vergangene Woche einen Besuch ab. Mit im Gepäck waren neben tollen und spannenden Reisegeschichten auch eine Spendenbox mit 4213 Euro an gesammelten Spenden.


Die vier Österreicher und Mallorca-Liebhaber machten sich am 6. Juni 2014 auf Richtung Insel; doch diese Reise bestritten sie nicht mit dem Flugzeug sondern auf vier Mal 50 Kubik. 41 Jahre hat die KTM Ponny von Charly Müller bereits am Buckel, immerhin 34 Jahre die Puch Daisy von Josef Pürer. Ganze neun Tage saßen die vier Freunde auf Ihren Mopedlegenden. Die Route führte sie vorbei am Klopeiner See, durch Italien, entlang der französischen Küste, bevor sie in Barcelona einschifften und tags darauf in Mallorca anlegen konnten.


Wir danken den vier für Ihre Unterstützung und freuen uns, Charity-Partner von einem so spannenden und erfolgreichen Abenteuer gewesen zu sein!