2010: Kontinuierliches Wachstum


Zur Übersicht

Wings for Life wird 10 Jahre alt. Wir blicken zurück, was in dieser Zeit passiert ist. Heute: Das Jahr 2010.

42 Forschungsprojekte  
... wurden gefördert.

Eines dieser Projekte
... untersuchte das Wirkungspotential diverser Zellen der Riechschleimhaut für die Behandlung von Rückenmarksverletzungen (Sue Barnett, University of Glasgow), nachdem bereits in der Vergangenheit mit Gewebe der Riechschleimhaut und darin enthaltenen Stammzellen bereits eine klinische Studie durchgeführt worden war. Mit diesem Projekt sollten die Zellen jedoch erst einmal eingehend charakterisiert werden, unter anderem auf ihre Fähigkeit, Nervenscheiden zu bilden. Das Projekt konnte einen positiven Effekt dieser Zellen auf die Myelinbildung zeigen, jedoch keine funktionellen Verbesserungen.  

Zeig Rückgrat, schenk Flügel
... war eine Charity-Aktion, die uns besonders beeindruckt hat. Drei Schülerinnen aus Tirol sammelten im Zuge diverser Spendenaktivitäten 40.000 Euro für die Rückenmarksforschung.



Sebastian Vettel und Mark Webber
... hatten sichtlich Spaß beim Designen von T-Shirts für Wings for Life.



Der erste TV-Spot
... mit unserem Botschafter David Coulthard wurde im österreichischen Fernsehen veröffentlicht. Unsere Ziele: Bewusstsein schaffen, dass Querschnittslähmung jeden treffen kann, und Spendengelder für die Rückenmarksforschung sammeln.
 


In London
... wurde eine Zweigstelle von Wings for Life eröffnet.

Das Team
... wächst um 4 neue Mitarbeiter.

20 Publikationen  
... erschienen.

Lesen Sie auch den Rückblick auf die Jahre 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009.