• <span>Immer auf dem Laufenden</span><br>

    Immer auf dem Laufenden


    Sämtliche News zu Forschung, Spenden und Events

  • <span>„Der Unfall hat alles verändert“</span><br>

    „Der Unfall hat alles verändert“


    Heinz und Hannes Kinigadner sprechen über den schlimmsten Tag in ihrem Leben und ihre gemeinsame Hoffnung.

  • <span>Ihre Spende forscht</span><br>

    Ihre Spende forscht


    Jedes Jahr fördern wir zahlreiche Forschungsprojekte auf der ganzen Welt.

  • <span>Druck ablassen </span><br>

    Druck ablassen


    Zwei Wissenschaftler setzen auf der Intensivstation neue Überwachungstechniken ein.

  • <span>„Ich hatte keine Chance"</span><br>

    „Ich hatte keine Chance"


    Ein schwerer Verkehrsunfall hat das Leben von Yoshij Grimm komplett verändert.

Unsere Mission

Querschnittslähmung heilen

Wings for Life ist eine gemeinnützige, staatlich anerkannte Stiftung für Rückenmarksforschung. Unser Ziel: eine Heilung für Querschnittslähmung zu finden.

Dazu fördern wir mit Hilfe von Spendengeldern weltweit aussichtsreiche Forschungsprojekte und klinische Studien zur Heilung des verletzten Rückenmarks. Denn die Wissenschaft ist sich einig: Verletzte Nervenzellen sind zur Regeneration fähig.

Unterstützen auch Sie uns bei unserem Vorhaben!

 

 

 

100 % Garantie

1€ Spende = 1€ für die Forschung

Der Fortschritt in der Rückenmarksforschung basiert zu einem Großteil auf privaten Initiativen. Als gemeinnützige Stiftung ist Wings for Life auf Spenden von Privatpersonen und Firmen angewiesen. 100% der Spendengelder kommen der Forschung zugute – sämtliche administrativen Kosten werden von der Firma Red Bull getragen.

News und Events

Immer auf dem Laufenden

Rinn, Österreich

9. Alber Sport Golf Charity

Bekanntes Medikament – Neue Aufgabe

Bekanntes Medikament – Neue Aufgabe

Ibuprofen wird als Medikament zur Behandlung von Schmerzen, Fieber und Entzündungen eingesetzt. Eine klinische Studie soll prüfen, ob es auch bei der Erholung nach einer Rückenmarksverletzung wirkt.

Niederösterreich, Österreich

Ginner Hobby Trophy

Spendenradeln mit Eddy Merckx

Spendenradeln mit Eddy Merckx

Perfektes Wetter, Rekord-Starterfeld und eine 24.500 Euro-Spende für die Forschung. Das war die Eddy Merckx Classic 2016.

Spendenturm mit 3.840 Euro

Spendenturm mit 3.840 Euro

Zuschauer beim 3. Salzburger Cityjump spenden stolze Summe für die Rückenmarksforschung.

Fuschl am See, Österreich

Eddy Merckx Classic 2016

Wissenschaftliche Meetings September/Oktober

Wissenschaftliche Meetings September/Oktober

Auf Kongressen, Symposien und Meetings tauschen Forscher ihr Wissen untereinander aus. Hier eine Übersicht für September - Oktober

Wussten Sie, dass ...

Wussten Sie, dass ...

ein Druckgeschwür lebensbedrohlich sein kann? Unser Kollege Wolfgang Illek ist Tetraplegiker und erklärt die Hintergründe.

„Es hat mich verändert“

„Es hat mich verändert“

In Panik trifft Tina Pesendorfer eine fatale Kurzschussentscheidung und verletzt sich dabei ihr Rückenmark. Neun Jahre später spricht sie über ihren Unfall und das Leben danach.

Knapp 5.000 Euro dank Trail-Runner

Knapp 5.000 Euro dank Trail-Runner

Bereits zum dritten Mal unterstützen uns die Bergläufer des Silvrettarun in Galtür mit Teilen des Startgeldes.

Astrozyten - Die Sternenzellen

Astrozyten - Die Sternenzellen

Lange wurde Astrozyten nur eine unterstützende Funktion für die elektrisch aktiven Nervenzellen zugeschrieben. In den letzten Jahren änderte sich das.