• <span>Druck ablassen </span><br>

    Druck ablassen


    Zwei Wissenschaftler setzen auf der Intensivstation neue Überwachungstechniken ein.

  • <span>Wings for Life World Run 2016</span><br>

    Wings for Life World Run 2016


    Am 8. Mai laufen wir für alle, die es nicht mehr können.

  • <span>„Früher habe ich mich frei gefühlt"</span><br>

    „Früher habe ich mich frei gefühlt"


    Ein schwerer Verkehrsunfall hat das Leben von Yoshij Grimm komplett verändert.

  • <span>Forschung beschäftigt mich immer</span><br>

    Forschung beschäftigt mich immer


    Prof. Armin Curt arbeitet seit 22 Jahren an der Heilung von Querschnittslähmung.

  • <span>Ihre Spendenaktion </span><br>

    Ihre Spendenaktion


    Möchten Sie mit einem privaten Fest, der Teilnahme an einem Marathon oder einer anderen Idee Gutes tun?

Unsere Mission

Querschnittslähmung heilen

Wings for Life ist eine gemeinnützige, staatlich anerkannte Stiftung für Rückenmarksforschung. Unser Ziel: eine Heilung für Querschnittslähmung zu finden.

Dazu fördern wir mit Hilfe von Spendengeldern weltweit aussichtsreiche Forschungsprojekte und klinische Studien zur Heilung des verletzten Rückenmarks. Denn die Wissenschaft ist sich einig: Verletzte Nervenzellen sind zur Regeneration fähig.

Unterstützen auch Sie uns bei unserem Vorhaben!

 

 

100 % Garantie

1€ Spende = 1€ für die Forschung

Der Fortschritt in der Rückenmarksforschung basiert zu einem Großteil auf privaten Initiativen. Als gemeinnützige Stiftung ist Wings for Life auf Spenden von Privatpersonen und Firmen angewiesen. 100% der Spendengelder kommen der Forschung zugute – sämtliche administrativen Kosten werden von der Firma Red Bull getragen.

News und Events

Immer auf dem Laufenden

Ischgl/Galtür , Österreich

5. SILVRETTARUN 3000

Druck ablassen

Druck ablassen

Zwei Wissenschaftler aus London setzen auf der Intensivstation neue Überwachungstechniken ein, um akuten Querschnittspatienten wichtige Funktionen zu bewahren.

Spendentriathlon: Freude und Qual in drei Etappen

Spendentriathlon: Freude und Qual in drei Etappen

Vom Ärmelkanal bis nach Milton Keynes nördlich von London – zwei Briten und ein Österreicher nehmen ihre größte sportliche Herausforderung an, um Spendengelder für Wings for Life zu sammeln.

Ein Schlag für das Immunsystem

Ein Schlag für das Immunsystem

Wird das Immunsystem nach einer Rückenmarksverletzung ebenfalls „gelähmt“? Ja, sagen Wissenschaftler und präsentieren neue Daten.

Spannende Action für die Forschung

Spannende Action für die Forschung

Nach der 33. Ausgabe des ADAC Supercross Dortmund spendeten die Veranstalter einen Teil der Einnahmen an Wings for Life.

„Ich will Menschen animieren, aktiv zu bleiben.“

„Ich will Menschen animieren, aktiv zu bleiben.“

Bei einem Unfall verletzte sich Filipe sein Rückenmark. 17 Jahre später möchte er mit seiner Onlineplattform Menschen helfen, mobil zu bleiben.

Neuroinflammation: Yin & Yang unseres Immunsystems

Neuroinflammation: Yin & Yang unseres Immunsystems

Warum Entzündungsreaktionen nach einer Rückenmarksverletzung auch eine Schattenseite haben...

Funding opportunity for multinational research projects on SCI

We would like to draw your attention to a call for proposals from multinational research funding organizations.

Der Berg rief...

Der Berg rief...

und Oliver Dreier und sein Team-Kollege Michael Kurz folgten ihm. Durch ihre erfolgreiche Teilnahme bei der Mountain Attack, konnten die beiden einen Scheck an Wings for Life übergeben.

Momentaufnahme

Momentaufnahme

Aron Anderson kletterte trotz partieller Querschnittslähmung auf einen spektakulären Felsvorsprung in Norwegen.

Wussten Sie, dass...

Wussten Sie, dass...

viele Querschnittspatienten Schwierigkeiten beim Husten haben? Unser Kollege Wolfgang ist Tetraplegiker und gibt Einblicke in sein Leben als Betroffener.

Eishockey, Garagenräumung und ein Musikfestival

Eishockey, Garagenräumung und ein Musikfestival

In den vergangenen Tagen sind wieder zahlreiche Spenden bei uns eingegangen. Zu verdanken haben wir das auch unseren kreativen Fundraisern.