• Ihre Spende

    100% Ihrer Spende fließen in die Forschung.

    Bitte tragen Sie Spenden über 500 Euro manuell ein.

Jetzt spenden

Jede Hilfe zählt

Sie spenden an Wings for Life

Unsere Mission

Querschnittslähmung heilen

Wings for Life ist eine gemeinnützige, staatlich anerkannte Stiftung für Rückenmarksforschung. Unser Ziel: eine Heilung für Querschnittslähmung zu finden.

Dazu fördern wir mit Hilfe von Spendengeldern weltweit aussichtsreiche Forschungsprojekte und klinische Studien zur Heilung des verletzten Rückenmarks. Denn die Wissenschaft ist sich einig: Verletzte Nervenzellen sind zur Regeneration fähig.

Unterstützen auch Sie uns bei unserem Vorhaben!

 

 

 

100 % Garantie

1€ Spende = 1€ für die Forschung

Der Fortschritt in der Rückenmarksforschung basiert zu einem Großteil auf privaten Initiativen. Als gemeinnützige Stiftung ist Wings for Life auf Spenden von Privatpersonen und Firmen angewiesen. 100% der Spendengelder kommen der Forschung zugute – sämtliche administrativen Kosten werden von der Firma Red Bull getragen.

News und Events

Immer auf dem Laufenden

Wissenschaftliche Meetings 2017

Wissenschaftliche Meetings 2017

Auf Kongressen, Symposien und Meetings tauschen Forscher ihr Wissen untereinander aus. Hier eine Übersicht für 2017.

Sportgeist in Wiederholung

Sportgeist in Wiederholung

Wings for Life – Unterstützer Oliver Dreier nahm mit seinem Team bereits zum vierten Mal beim Rise & Fall im Zillertal teil. Ihr Sponsorengeld spendeten die Sportler an uns.

„Wissenschaft ist Hoffnung"

„Wissenschaft ist Hoffnung"

Als Yogatherapeutin behandelt Marianne Schön viele Querschnittpatienten und möchte ihnen mit ihrer Spendenaktion Hoffnung geben.

Auf´s Eis für Wings for Life

Auf´s Eis für Wings for Life

Der EC Red Bull Salzburg gewinnt überlegen gegen die Black Wings und sammelt dabei 5.500 Euro für die Rückenmarksforschung.

Vierhundertfünfzigtausend Tiefenmeter

Vierhundertfünfzigtausend Tiefenmeter

Bei der ersten Schöckl Trail Area Xmas Charity übertrafen sich 132 Mountainbiker selbst. Eine originelle Veranstaltung mit beeindruckendem Spendenergebnis.

„Die kleinste Verbesserung ist ein Erfolg“

„Die kleinste Verbesserung ist ein Erfolg“

Seit knapp 40 Jahren geleitet Physiotherapeut Richard Altenberger Querschnittspatienten durch ihre härtesten Kämpfe. Das Interview.

Weihnachten war für mich etwas Besonderes ...

Weihnachten war für mich etwas Besonderes ...

Ein Brief von Hannes Kinigadner.

Laufen für Wings for Life

Laufen für Wings for Life

Vier Schülerinnen der BHAK/BHAS Innsbruck. Eine Betreuungslehrerin und das Vorhaben, das Abschlussprojekt zu etwas Einzigartigem zu machen.

Schulprojekte und Kinobesuche

Schulprojekte und Kinobesuche

Alles im Zeichen der Rückenmarksforschung. So haben die HLW Kufstein, die FH Joanneum und das Team um Canyon Bicycles Spenden für uns gesammelt.

Wichtig: Spendenabsetzbarkeit ab 2017

Wichtig: Spendenabsetzbarkeit ab 2017

Sie sind Österreicher und möchten Ihre Spenden auch in Zukunft steuerlich geltend machen? Dann sollten Sie unbedingt einen Blick in diesen Artikel werfen.

Netzfundstücke im November

Netzfundstücke im November

Die bewegende Geschichte eines australischen BMX-Doppelweltmeisters oder ein Video des Kanadischen Paralympischen Komitees. All das haben wir in den letzten Wochen im Internet gefunden.

Atemberaubende Studie

Atemberaubende Studie

An einer amerikanischen Universität wird inkomplett gelähmten Querschnittspatienten gezielt weniger Sauerstoff verabreicht. Durch diese wirkungsvolle Behandlung können sie besser gehen.